PACKLISTE CAMPING -
WAS DARF IM CAMPER NICHT FEHLEN?

Icon - Packliste Camping Vollzeit Vanlife | Kastenwagen | endless_footsteps

Im Gegensatz zum Backpacken kann man beim Urlaub mit dem Campervan oder Wohnmobil wesentlich mehr mitnehmen. Wenn man sich jedoch entscheidet Vollzeit im Van zu Leben, muss man sich doch etwas einschränken im Vergleich zu einer Wohnung oder gar einem Haus. Ganz nach dem Motto: Weniger ist mehr. Um jedoch nichts Wesentliches zu vergessen und den Überblick zu behalten, haben wir alles was wir aktuell mit an Bord haben zu einer ausführlichen Camping Checkliste zusammengefasst. Außerdem gibt es den ein oder anderen Tipp von uns. Was wir in den letzten Monaten gemerkt haben ist, dass man selbst im Ausland (fast) alles bekommt, also halb so wild wenn man etwas zu Hause vergisst. Gewisse Produkte bzw. Marken von denen wir wissen, wir bekommen sie im Ausland nicht, haben wir auf Vorrat dabei. In regelmäßigen Abständen lassen wir uns Pakete aus der Heimat schicken, in denen dann alles gesammelt ist, was wir unterwegs nicht bekommen. Für eine bessere Übersicht haben wir die Packliste in verschiedene Bereiche bzw. Themen untergliedert und am Ende alles nochmal kompakt in einem PDF zusammengefasst, dieses könnt ihr euch downloaden und bei Bedarf ausdrucken und abhaken. Na dann wollen wir mal, hier kommen alle wichtigen und vielleicht teilweise auch unnötigen Dinge die wir an Bord unseres VW LT 28 haben.

Camping Packliste | LT28 Kastenwagen fertig gepackt.JPG

CAMPING EQUIPMENT | ALLGEMEINES

Beim Zusammenschreiben von unserem Camping Eqquipment mussten wir selbst staunen, was sich alles so ansammelt und welch Raumwunder unser Campervan doch ist. Hier haben wir querbeet alle allgemeinen Dinge notiert, von denen beispielsweise bei einem dreiwöchigen Urlaub sicherlich das ein oder andere überflüssig ist, für uns aber zum jetzigen Zeitpunkt alles regelmäßig im Gebrauch ist.

Packliste Camping | Unterwegs mit dem Wohnmobil | Tipps & Tricks
 

DIE RICHTIGE KLEIDUNG FÜRS CAMPING

Die wohl schwierigste Frage vor jeder Reise (zumindest geht es uns so): Welche und wie viele Klamotten packen wir ein und auf was können wir vielleicht doch verzichten? Zum einen soll es natürlich praktisch sein, andererseits wollen wir natürlich nicht dauerhaft & ausschließlich in Funktionskleidung rumlaufen. Somit haben wir nicht nur Leggings & Wollsocken dabei, sondern natürlich auch Sommerkleidchen und fesche kurze Hosen:) Nachdem wir, was unsern Platz für Kleidung im Campervan angeht, etwas eingeschränkt sind, haben wir im Kofferraum Ordnungsboxen und tauschen unseren "Kleiderschrank" je nach Jahreszeit etwas durch. Auf die Packliste haben es am Ende geschafft.... 

  • Unterwäsche (für ca. 10 Tage)

  • Socken

  • Wollsocken

  • 2 Jeans

  • 2 Leggins

  • 2 Bequeme Hosen (Stoff/Leinen)

  • 4 Pullover

  • 7 T-Shirts & Tops

  • 2 Kurze Hosen

  • 3 Röcke & Kleider

  • Badesachen

  • Wander- & Sportkleidung (Funktionskleidung) inkl. Wanderschuhe

  • Flip Flops (zum Duschen und für den Strand)

  • Sandalen

  • Turnschuhe

  • Boots

  • Mütze, Schal & Handschuhe

  • Regenjacke

  • Fleecejacke

  • Jeansjacke

  • Hut & Kapppe

 

HYGIENEARTIKEL IM DIY CAMPER BADEZIMMER

Als es ums Packen der Hygieneartikel ging habe ich (Daniela) mir besonders schwer getan. Vermutlich kennt es jede Frau, man hat für alles irgendein Döschen und Cremchen zu Hause im Bad stehen und plötzlich soll all das in ein kleines Fach oder einen Kulturbeutel gepackt werden. Mittlerweile liebe ich mein minimalistisches Van-Badezimmer und bin froh, dass ich all den Schnickschnack nicht mehr habe. Zum Duschen und Haare waschen verwenden wir beide Trockenprodukte, diese sind viel ergiebiger und außerdem nachhaltig und biologisch abbaubar, was es uns ermöglicht auch im Freien zu duschen. 

  • Zahnbürste (12V happybrush)* & Zahnpasta

  • Duschgel & Shampoo

  • Handseife

  • Deo
  • Bodylotion
  • Gesichtscreme
  • Lippenpflege
  • Wäschesack für Schmutzwäsche
  • Waschblätter zum Wäsche waschen
  • Desinfektionsmittel
  • Feuchttücher
  • Sonnencreme
  • Nagelset
  • Brille
  • Kontaktlinsen & Reinigungsmittel
  • Make Up & Abschminkmittel
  • Schmuck
  • Rasierer & Ersatzklingen
  • Elektrischer Haarschneider
  • Tampons
  • Haarbürste
  • Kulturbeutel (für beispielsweise Campingplatz)
  • Spiegel
  • Toilettenpapier

  • Streu für die Trockentrenntoilette

DIY Küche u. Badezimmer im Camper | schöner Ausbau Kastenwagen

CAMPING REISEAPOTHEKE

Wir müssen gestehen, dass unsere Reiseapotheke im Camper sich auf einen kleinen Beutel mit wenigen Dingen beschränkt. Selbstverständlich haben wir die Klassiker wie Schmerztabletten und Pflaster dabei, sind was das Thema Medikamente angeht jedoch eher alternativ unterwegs und schwören auf die guten, alten Hausmittelchen. Für uns gehört auch das zum Vanlife mit dazu - "back to the roots"

  • Pflaster

  • Mullbinde

  • Aspirin

  • Globuli für Allerlei

  • Aloe Vera Pflanze (bei Sonnenbrand)

  • Ibuprofen

  • Halstabletten

  • Kohletabletten

  • Bärentraubenblätter Tabletten (Wundermittel bei Blasenentzündung)

  • Fieberthermometer

  • Wund- und Heilsalbe

  • Nobite Mückenschutz*

 
 
 

KÜCHENZUBEHÖR- & ZUTATEN

Kommen wir zu einem weiteren wichtigen Thema, dem Küchenzubehör im Campervan und den entsprechenden Zutaten, die wir (fast) immer auf Vorrat haben. Mit diesen Basics lassen sich im Notfall kleinere, einfache Vanlife-Gerichte oder auch ein leckerer Rührkuchen im Omnia zaubern. Natürlich sind wir im Idealfall auch immer mit jeder Menge frischem Obst und Gemüse ausgestattet. Mittlerweile findet man außerdem fast in allen Ländern gute Alternativen zu tierischen Produkten, was uns den Einkauf und das Kochen erleichtert. Wollt ihr auf eure speziellen Hausmarken oder Ähnliches zurückgreifen, bedarf es einem großen Vorrat. Auf unserer Packliste stehen....

  • Schneebesen

  • Geschirr (Teller, Tassen, Gläser, Müslischalen)

  • Coffee to go Becher*

  • Brotzeit-/ Schneidebretter

  • Flaschen- und Dosenöffner

  • Sparschäler

  • Schere

  • Spüli, Spüllappen und Geschirrtücher

  • Müllbeutel

  • Kaffeemühle- & kocher*

  • Milchaufschäumer

  • Feuerzeug

  • Topflappen und Topfuntersetzer

  • Küchenrolle

  • Tupperdosen

  • Sieb

  • Wasserkocher*

  • Thermoskanne

  • Obstnetze

  • Camping Toaster*

  • Natron (Natürliches Reinigungsmittel)

ZUBEHÖR

 

  • Salz, Pfeffer

  • Gewürze

  • Essig, Öl

  • Agavendicksaft zum Süßen

  • Müsli, Cornflakes

  • Nudeln, Reis, Linsen

  • Wraps

  • Brot

  • Milch

  • Konserven

  • Vollkornmehl, Rohrzucker, Backpulver

  • Hefeflocken

  • Sojasoße

  • Kaffeebohnen

ZUTATEN

SICHERHEIT AUF REISEN (WERKZEUG & ERSATZTEILE)

Auch wenn wir bisher (toi toi toi) von Pannen & Co. mit unserem LT28 verschont geblieben sind, sind wir was das Thema Werkzeug und Ersatzteile beim Camping angeht ziemlich gut ausgestattet. Früher oder später wird es nicht ausbleiben, dass Dinge kaputt gehen und deshalb müssen einige von ihnen auf die Packliste Camping. Das Gute ist, dass wir bei unserem über 40 Jahre alten VW Kastenwagen Vieles selbst reparieren können. Nachteil ist jedoch, dass viele Ersatzteile nicht mehr lieferbar sind, weshalb wir uns im Voraus einige davon auf Reserve gelegt haben. Wir wollen für den Fall der Fälle vorbereitet sein, wobei man natürlich nie weiß ob man dann genau das Teil an Bord hat. Unsere Grundausstattung rund um die Packliste Werkzeug und Pannen, here we go.

SICHERHEIT

  • Motoröl

  • Kühlermittel

  • Ersatzglühbirnen (Pflicht in manchen Ländern)

  • Ersatzsicherungen

  • WD40

  • Ersatzreifen

  • Wagenheber (Transporterhöhe)*

  • Radkreuz

  • Kraftstofffilter

  • Keilriemen​

  • Zündkerzen

MOTOR/FAHRZEUG

  • Handschuhe

  • Großer Werkzeugkoffer inkl. Akkubohrer & Co.

  • Dichtmasse

  • Schlauchtüllen, Schläuche und Co. 

  • Diverse Kabel

  • Crimpzange*

  • Kabelschuhe

  • Sekundenkleber

  • Panzertape bzw. Isolierband & Kabelbinder

REPARATUR

Packliste Wohnmobil | Unsere Werkzeug und Ersatzteile im Wohnmobil
 

TECHNIK | ELEKTRONIK

Kommen wir zu einem weiteren wichtigen Bereich der Packliste im Wohnmobil, der Technik. Um all die schönen Momente von unterwegs aus festhalten zu können, hat sich hier mittlerweile so einiges an Equipment angesammelt. Wobei das natürlich auch wieder ganz individuell ist, während die einen vielleicht nur mit Handy losdüsen, haben andere alleine zwei Rucksäcke voll mit Kamera-Utensilien dabei. Was wir aber nie genug haben können sind 12V mehrfach Ladekabel, die klassisch iPhones aber auch zum Beispiel eine Drohne gleichzeitig laden können.

 
 

PAPIERE & PERSÖNLICHE DOKUMENTE BEIM REISEN

Zu guter Letzt kommen wir noch zu den Papieren und Dokumenten auf Reisen. Wer hat bei dem Thema auch vor Abfahrt immer Angst irgendetwas vergessen zu haben? Deshalb haben wir hier nochmal alle wichtigen Dokumente für euch zusammengefasst. Wichtig ist hierbei im Voraus zu prüfen, ob und wie lange alles noch Gültigkeit hat und ob evtl. noch Papiere verlängert bzw. neu beantragt werden müssen.

  • Personalausweis | Reisepass

  • Führerschein

  • Krankenversichertenkarte o. Nachweis Auslandskrankenversicherung

  • Fahrzeugschein

  • Grüne Versichertenkarte (diese ist mittlerweile weiß)

  • Evtl. Vollmacht vom Fahrzeughalter für Fahrten im Ausland

  • Kreditkarte

  • Impfpass

  • Bargeld

  • ADAC Mitgliedskarte

 

DOWNLOAD PACKLISTE CAMPING

Mit einem Klick auf "Packliste PDF Download" könnt ihr euch die komplette Packliste Camping nochmal als Checkliste herunterladen und ausdrucken. Wir hoffen, wir konnten euch mit diesem Beitrag eine kompakte Zusammenfassung mit all unserem Equipment zur Verfügung stellen. Sollten wir noch etwas Wichtiges vergessen haben, dann lasst es uns gerne wissen. Wir freuen uns auf euer Feedback.

Bei den mit "*" gekennzeichneten Links handelt es sich um Affiliatelinks, für euch ist der Preis identisch und wir erhalten eine kleine Provision.