REISEKOSTEN

Vor unserer sechs monatigen Reise haben wir bereits viele Blogs nach Kostenübersichten durchforstet, um unser Budget grob auf die einzelnen Länder zu verteilen. Wir haben überlegt welche Summen für uns realistisch sind und anhand dessen einen Soll-Wert errechnet. Da Patrick ein absoluter Excel-Freak ist, haben wir die Kosten von einigen unserer Reisen in einer Liste erfasst und können euch somit im Detail aufzeigen was wir für jeden Stop gebraucht haben.

Bei Unterkünften lautet unser Motto "Gut und Günstig", das Wichtigste dabei ist die Sauberkeit und das wir uns wohlfühlen. Im Laufe der Zeit haben wir allerdings unsere Ansprüche extrem zurückgeschraubt. Für Patrick war es am Anfang unvorstellbar mit 10 anderen Reisenden in einem Dorm im Hostel zu schlafen und ein Bad zu teilen. Nach einigen Monaten wurde es für uns zur völligen Routine, da die meisten Hostels super schön und modern eingerichtet sind und natürlich viel billiger sind als ein Doppelzimmer im Hotel.

Wir lieben Streetfood und versuchen Restaurants weitestgehend zu vermeiden bzw. kochen auch gerne selbst. Daniela ist Vegetarierin und somit kriegen wir uns bei der Essenauswahl des Öfteren in die Wolle weil es in gewissen Ländern manchmal weit und breit einfach nichts fleischloses gibt. Wir trinken relativ wenig Alkohol, gönnen uns dafür aber öfters mal was Süßes. 

Bei der Fortbewegung von A nach B stellen wir keine hohen Ansprüche. Wir setzen uns stundenlang in den Bus und bevorzugen speziell in Asien Nachtbusse, da wir dadurch sogar noch eine Übernachtung sparen. Vor Ort verzichten wir so gut es geht auf ein Taxi und machen fast alles zu Fuß.

Bei unseren Kostenübersichten müsst ihr nur beachten, dass sich diese immer auf zwei Personen beziehen. Wenn du alleine reist musst du bei gewissen Positionen etwas mehr Geld einplanen.

POSTS

STUFF

BUY US A COFFEE

PARTNERSCHAFFT

  • Schwarz Instagram Icon
© Copyright 2020 - All Rights Reserved by endless_footsteps